Wer kennt es nicht…der Kleiderschrank müsste mal wieder ausgemistet werden…das hab ich ja ewig nicht mehr benutzt das sollte ich mal entsorgen…Ich habe so viele Dinge ich weiß gar nicht mehr was ich alles besitze… – Wem es ähnlich geht der findet im angehängten Artikel einen kleinen Einstieg des Magazins Das Haus zum Thema Minimalismus und minimaalistischem Wohnen.

https://www.haus.de/einrichten/minimalismus?fbclid=IwAR1MrxzmXcdApl04llZaHsYhS8gpEJEASuu8-JD-UyCF4QLxB2KXH2q1CWU

Mich würde eure Meinung zu dem Thema interessieren. Haltet ihr das für esoterischen Humbuk oder könnt ihr dieser Lebensphilosophie etwas abgewinnen. Ich kann dazu sagen, dass es in gewisser Weise eine Befreiung ist.

 

Bis zum nächsten Mal,

euer Fabian von PURA – Die Tischler

Mehr erfahren