Leider hatte dieser Kunde im alten Jahr etwas Pech. Ein Rohrbruch in der Abwasserleitung zwang Ihn zum handeln. Eine unkomplizierte, schnelle und schicke Lösung musste her, denn nochmal Fliesen kleben kam nicht in Frage.

Für unsere auf Maß gefertigte Blende verwendeten wir eine für den Feuchtraum geeignete weiße 19mm Melaminharzplatte (V100/P3). Die Kanten wurden mit 1mm ABS-Kante beklebt und fallen dadurch kaum auf.

Die zahlreichen Ausschnitte wurden vor Ort aufgemessen und später in unser CAD Zeichenprogramm übertragen. Doch die Ausschnitte waren nicht das Einzige was passen musste, hinzu kam, dass die Blende von Oben nach Unten konisch zu läuft.

Mittels Magnete realisierten wir die gewünschte Revisionsöffnung für den Spülwasseranschluss, die Revisionsöffnung ist ohne Hilfsmittel entnehmbar.

Wir haben alle Maße ein zweites Mal zur Sicherheit kontrolliert. Die Mühe hat sich gelohnt, denn wir konnten ohne jegliche Nach- oder Anpassarbeiten die Blende einbauen.

Bis zum nächsten Mal,

euer Fabian von PURA – Die Tischler

Noch Fragen?